Stadt Augsburg Stadtarchiv Augsburg
L o g o
16.10.2019

Familien- und Personenstandsforschung im Stadtarchiv Augsburg

« zurück

 

Das Stadtarchiv Augsburg verwahrt umfangreiche Bestände zur personengeschichtlichen Forschung in Augsburg vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Wir beraten und unterstützen Sie deshalb gerne individuell bei den Recherchen zu Ihren Augsburger Vorfahren und Verwandten. Im Folgenden haben wir für Sie einige Eckpunkte zusammengestellt, um Ihnen den Einstieg in die Familienforschung im Stadtarchiv zu erleichtern.


Quellen im Stadtarchiv
Einen Überblick über die wichtigsten Quellen zur Familien- und Personenstandsforschung erhalten Sie hier.


Digitalisierte Quellen des Stadtarchivs online
Ein Teil personengeschichtlich relevanter Bestände des Stadtarchivs ist in digitalisierter Form online verfügbar. Die Bereitstellung der Digitalisate erfolgt über die Seite familysearch. Eine strukturierte Übersicht der vorhandenen Digitalisate bietet die Seite https://fs.webosi.net


Schutz personenbezogener Daten
Die Vorlage von Archivalien ist erst nach Ablauf der personenbezogenen Schutzfristen möglich (vgl. die Satzung des Stadtarchivs Augsburg v. 20.12.2018). Die Schutzfristen betragen derzeit 10 Jahre nach dem Tod einer Person oder, falls das Todesdatum unbekannt sein sollte, 90 Jahre nach Geburt. Eine Verkürzung der Frist kann in Ausnahmefällen und im Einzelfall auf Antrag erfolgen. Teile der Meldekartei unterliegen noch den Bestimmungen des Bundesmeldegesetzes und sind nur eingeschränkt zugänglich.


Gebühren
Die Familienforschung im Stadtarchiv Augsburg ist gebührenpflichtig. Die Erhebung von Archivgebühren regelt die Gebührensatzung. Auf Wunsch erstellen wir gegen Gebühr Kopien und Scans einschlägiger Dokumente. Bei einer Vielzahl personengeschichtlicher Quellen ist das Fotografieren im Lesesaal auf Antrag gestattet. Bitte beachten Sie, dass Beglaubigungen zusätzlich der Verwaltungskostensatzung der Stadt Augsburg unterliegen.


Kontakt
Die Einsicht in unsere Findmittel und Archivalien kann zu den Öffnungszeiten im Lesesaal des Stadtarchivs erfolgen. Um langen Wartezeiten vorzubeugen, empfehlen wir vorab eine schriftliche Anfrage per Post oder Email. Neben der Einsicht der Dokumente im Lesesaal ist auf Anfrage auch ein Postversand von Kopien aus Melde- und Standesamtsunterlagen möglich.

Stadt Augsburg
Stadtarchiv
Zur Kammgarnspinnerei 11
86153 Augsburg

E-Mail: stadtarchiv(at)augsburg.de