Stadt Augsburg Stadtarchiv Augsburg
Logo
16.07.2019

Herzlich Willkommen beim Stadtarchiv Augsburg!

Online-Ausstellungen

Zeit der Träumer?

Augsburg und die Räterepublik

Die kleine Archivalienschau widmet sich den Zeitumständen der Räterepublik, den Akteuren in Augsburg, ihren Visionen und ihrem Scheitern vor 100 Jahren Anhand der Überlieferung des Stadtarchivs werden Schlaglichter auf die Bedeutung der Stadt vor dem Hintergrund der bayerischen und deutschen Entwicklung geworfen.

Für einen digitalen Rundgang durch die Ausstellung einfach hier klicken.

Stadtgeschichte aus erster Hand
„Das historische Dokument“

70 Jahre Grundgesetz

Glanzstücke aus dem Nachlass des Juristen
Dr. Josef Ferdinand Kleindinst (1881-1962)

An der Entstehung des Grundgesetzes vor 70 Jahren war auch ein waschechter Augsburger maßgeblich beteiligt. Der Jurist Josef Ferdinand Kleindinst (1881-1962) erhielt für seine Verdienste um die junge Bundesrepublik den Bayerischen Verdienstorden und sogar das große Verdienstkreuz mit Stern der Bundesrepublik Deutschland. Die beiden Auszeichnungen und weitere spannende Dokumente aus dem bei uns verwahrten Privatnachlass Kleindinsts zeigen wir derzeit in unserer Vitrine im Lesesaal.

Hier geht es weiter...

Online-Ausstellungen

geborgen und bewahrt...

Erinnerungs-Stücke zur Augsburger „Bombennacht“

Im Februar und März dieses Jahres haben wir begleitend zu der Ausstellung „Die Stadt ein Feuermeer. Augsburg im Luftkrieg 1942 – 1945“ im Stadtarchiv eine kleine Auswahl von unbekannten Objekten aus Privatbesitz präsentiert, denen eines gemeinsam ist: Augsburger Bürgerinnen und Bürger haben sie zur Erinnerung an die „Bombennacht“ vom 25. auf den 26. Februar 1944 bis heute aufbewahrt ─ gerettet aus den Trümmern und integriert in ein Leben nach dem Ende der NS-Gewaltherrschaft.
Aufgrund der großen Nachfrage stellen wir die Ausstellung mit ihren Texten und digitalisierten Archivalien nun auf unserer Homepage zur Verfügung.
Für einen digitalen Rundgang durch die Ausstellung einfach hier klicken.

Jahresprogramm 2019

Hier finden Sie das gesamte Jahresprogramm des Stadtarchivs für das Jahr 2019 als PDF

Öffnungszeiten des Stadtarchivs
   Montaggeschlossen
   Dienstaggeschlossen
   Mittwoch08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
   Donnerstag08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
   Freitag08:00 - 12:00 Uhr

Wir weisen darauf hin, dass es bei Archivbeständen, die aufgrund des Erhaltungs- oder Erschließungszustands vorab einer restauratorischen   Aufbereitung bedürfen, zu längeren Bestell- und Wartezeiten bei der Aushebung und Benützung kommen kann. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Das neue Stadtarchiv Augsburg

Aufgaben und Bestände

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer


Die Aufgaben des Stadtarchivs

Das Stadtarchiv Augsburg ist die zentrale Anlaufstelle für die Augsburger Stadtgeschichts-
forschung. Als „Gedächtnis der Stadt“ und ihrer Verwaltung verwahrt das Archiv alle wichtigen amtlichen Unterlagen der heutigen Stadtverwaltung und ihrer Vorgänger. Diese Überlieferung (derzeit rund
12 000 laufende Regalmeter), die bis ins 11. Jahrhundert zurückreicht, wird durch umfangreiche Sammlungen verschiedenster Art und Herkunft, die sich auf die Stadt Augsburg beziehen, ergänzt und kann im Lesesaal eingesehen werden.

Auf den folgenden Seiten laden wir Sie zu einem virtuellen Besuch im Stadtarchiv Augsburg ein.


Aktuelle Neuigkeiten erhalten Sie auch in unserem Newsletter
Anmelden | Abmelden



Bild