Stadt Augsburg Stadtarchiv Augsburg
L o g o
26.04.2018

Engelberg, Burkhart (Engelberger)

* 1447 Hornberg (Schwarzwald), † 12.2.1512 A., Steinmetz, Baumeister. Ausbildung vermutlich am Oberrhein. 1477-1512 Bauleitung („Gebäudemeister“) der 1474 eingestürzten Basilika St. Ulrich und Afra. Ab 1483 Mitwirkung bei der Umgestaltung des Doms. 1493 Rettung des abgesenkten Turms des Ulmer Münsters. Errichtete außerdem die Bozener Pfarrkirche und projektierte den Turm der Kirche von Schwaz. 1495-1512 städtischer Werkmeister (Stadtbaumeister) in A. Entwarf zahlreiche A.er Bürgerhäuser, u.a. 1488/95 das Doppelanwesen der Brüder Ulrich, Georg und Jakob Fugger (Kröll & Nill), und öffentliche Brunnen. Mit A. Daucher, G. Erhart und J. Seld schuf er 1502 das Sakramentshaus von St. Moritz. Lebte und starb in der Armen(haus)gasse 1 (Gedenktafel). Zu seiner Zeit führender Baumeister A.s. Aufgrund hohen Steueraufkommens ist er zu den vermögenden Künstlern seiner Zeit zu rechnen. Grabstein in St. Ulrich und Afra.